SUIT UP, GENTLEMEN!

Der Sakko

 

Faustregel: Der unterste Knopf bleibt auf!

Der untere Knopf beim Sakko bleibt geöffnet. Diese Tradition soll auf den 1901 verstorbenen britischen König Edward VII. zurückgehen. Der füllige Monarch mit einer Taille von 122 Zentimetern zum Zeitpunkt seiner Krönung ließ den unteren Knopf meist geöffnet.

 

Das Ein-Knopf-Sakko darf nicht zu eng sein. Denn hier gibt es nur einen Knopf, der geschlossen bleibt. Daher eignet sich dieses Sakko für schlanke, sportliche Männer. Durch den tief angesetzten Knopf ist das Revers besonders lang und unterstreicht so die schmale Figur der Träger.

 

Zwei-Knopf-Sakko

Meist die gute Wahl: Das Zwei-Knopf-Sakko ist nicht zu modisch und nicht zu spießig. Ein Knopf bleibt geschlossen, einer offen – in der Regel ist das der untere.

 

Drei-Knopf-Sakko

Der untere Knopf bleibt offen und der mittlere auf jeden Fall geschlossen. Den obersten Knopf zu schließen oder geöffnet zu lassen, steht dem Träger frei. Durch die drei Knöpfe ergibt sich ein kürzeres Revers. Das macht die Wahl von passendem Hemdkragen und Krawatten-Knoten schwieriger.

 

 

Das Einstecktuch

 

Ähnlich wie bei einer Krawatte, bei der die Wahl des richtigen Krawattenknotens die Wirkung nachhaltig beeinflussen kann, wirkt auch ein Einstecktuch mit der richtigen Faltung gleich viel interessanter. Es gibt verschiedene Falttechniken für Einstecktücher:

 

  •     Rechteck- oder Amerikanische Faltung, auch als "Pocket Square" bekannt
  •     Dreiecksfaltung
  •     Die Two-Corners-Up-Faltung
  •     Die Three-Corners-Up-Faltung
  •     Die Bauschfaltung

 

Heutige Einstecktücher sind ein elegantes Schmuckstück. Die Brusttasche wird zur Bühne der Eleganz. Aber nicht jede Art, ein Einstecktuch zu falten, eignet sich für jedes Tuch. Ein gemustertes Tuch verlangt nach einer anderen Inszenierung als ein schlichtes einfarbiges. Manche Arten der Faltung erfordern etwas Übung. Aber alle lassen sich relativ schnell lernen. Einstecktücher Falten ist zwar eine Kunst, aber keine Hexerei.

 

In unserem Shop führen wir hochwertige Einstecktücher und unterstützen Sie gerne vor Ort bei Ihrer richtigen Wahl.

 

 

Das Hemd

 

Das Hemd ist das Herzstück im Outfit des Mannes, nicht der Anzug. Daher sind die richtige Stoffwahl und die Größe besonders wichtig, damit Ihr Hemd sich perfekt Ihrem Körper anpasst. Der Anzug ist Fassade, eine Notwendigkeit, damit Mann angezogen ist. Erst recht ist Ihre Wahl im Beruf wichtig. Am (Business-)Hemd lässt sich erkennen, welchen Typ Mann vor einem steht.

 

Wer stilvoll und klassisch-elegant auftreten will, wählt immer ein Langarmhemd. Über einem Kurzarmhemd wird nie ein Sakko getragen. Im Zweifelfall und im Hochsommer darf es auch schon mal an den Ärmeln hochgekrempelt werden. Schlüpft der Träger aber wieder in sein Jackett zurück, werden Ärmel wieder herunter gekrempelt und die Hemdmanschetten geschlossen.

 

Die Krawattenspitze endet richtig gebunden exakt einen Zentimeter unter dem Hosenbund beziehungsweise Gürtel. Sie bedeckt diesen also ganz leicht.

 

Die Krawattennadel ist wieder voll im Trend und ein gefragtes Accessoire für den modernen Mann mit Stil. Diese wird zwischen dem dritten und vierten Hemdknopf getragen. Die etwas höhere Position hat den Vorteil, dass man größer wirkt und die Krawattennadel besser zu sehen ist.

 

In unserem Shop finden Sie hochwertige (Maß-)Hemden, sowie außergewöhnliche Designer Krawattennadeln.

 

 

Die Krawatte

 

Eine Krawatte ist ein Statement und verleiht Ihrem Anzug mehr Individualität. Für Männer mit einer Körpergröße von bis zu 190/195 cm und einem normalen Körperbau ist eine normale Krawatte mit einer Länge von 150 cm ausreichend. Für die stämmig gebauten oder untersetzten Männer und Männer mit einer Körpergröße von über 195 cm gibt es extra lange Krawatten mit einer Länge von 160 cm.

 

Ob nun klassisch oder extravaganter gebunden, ein seriöser Auftritt gelingt Ihnen mit dem einfachen Four-in-Hand-Knoten immer.

 

  • Schritt 1: Krawatte um den Hals legen und das breite Ende und das schmale Ende kreuzen.

  • Schritt 2: Nun das breite Krawattenende hinten um das schmale Ende führen.

  • Schritt 3: Dann das breite Ende noch einmal vorne über das schmale Ende legen.

  • Schritt 4: Das breite Krawattenende von unten durch die Halsöffnung ziehen.

  • Schritt 5: Abschließend das breite Ende von oben durch den Knoten schieben.

  • Schritt 6: Knoten zurecht rücken und fertig!

Wir bieten unseren Kunden ein breites Angebot an hochwertigen Krawatten und beraten Sie gerne persönlich bei Ihrer Wahl.

 

Die Trends von Neil Patrick Harris bis Daniel Graig

 

Anzug an, Bro! Folge mir in mein legendäres Leben...

ob der legendäre Anzug von Neil Patrick Harris alias "Barney Stinson" oder der klassische Smoking von Daniel Craig, gefolgt von Idris Elba, der es wohl als Einziger schafft, trotz seiner fuchsia Krawatte zum blauen Anzug stets erstklassige Eleganz auszustrahlen... Sie sind der Mann - unser Mann! Gemeinsam finden wir Ihren ganz persönlichen Stil, mit dem Sie erfolgreich Ihren Glanzauftritt in jeder Lebenssituation meistern werden!

 

Sie wollen beruflich weiterkommen und wissen nicht welchen Anzug Sie tragen sollen um sich von Ihrer Schokoladenseite zu zeigen? Oder Sie brauchen privat das perfekte Outfit für den geplanten Heiratsantrag oder gar den Hochzeitstag?

 

Vereinbaren Sie noch heute Ihren ganz persönlichen Beratungstermin!

Wir beraten Sie gerne bei EDDY's 2 Maß- & Änderungsschneiderei oder an Ihrem Wunschort in fünf verschiedenen Sprachen!

 

 

 

Unser ganz persönlicher Buchtipp für Sie:

Der Gentleman nach Maß von Bernhard Roetzel

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© EDDY's 2 Maß - & Änderungsschneiderei Freiburg